- CB Vermittlung und Beratung - http://www.cb-vermittlung-beratung.de -

Arbeiten – Niederlande

Posted By admin On 25. Januar 2010 @ 11:40 In | No Comments

In den Niederlanden werden ca. 85 % aller Arbeitsverhältnisse tariflich geregelt. In vielen Branchen ist es üblich, dass Arbeitnehmer erst in Zeitarbeitsfirmen eingesetzt werden, auch in den oberen Hierarchieebenen. Aber es kommt auch häufig zu einer Übernahme und festen Einstellung über den externen Arbeitgeber, bei dem der Arbeitseinsatz stattfand.
Zeitarbeitsverträge entsprechen einem vollwertigen Arbeitsvertrag. Für Zeitarbeit gibt es eigene Tarifverträge. Befristete Arbeitsverträge können bis zu 36 Wochen geschlossen werden. Zusätzlich sind Bereitschaftsdienstverträge, Verträge mit flexibler Stundenarbeitszeit pro Woche oder flexibler Wochentagsregelung möglich. Vom Gesetzgeber ist keine Schriftform vorgeschrieben, hier gelten auch mündliche Absprachen. Einige Vereinbarungen müssen jedoch schriftlich festgehalten werden, damit Sie gültig sind.

Die Wochenarbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten beträgt normalerweise 40 Stunden, in vielen Tarifen ist jedoch eine geringere Arbeitszeit vereinbart. Die durchschnittliche Arbeitszeit darf laut Gesetz innerhalb von 13 Wochen 45 Stunden pro Woche nicht überschreiten. Die Probezeit muss schriftlich festgelegt werden und dauert maximal 2 Monate. Während dieser Zeit können beide Seiten fristlos kündigen.
Bei befristeten Arbeitsverträgen von 2 Jahren ist die Probezeit auf maximal 1 Monat begrenzt. Tarifvertraglich können Abweichungen erlaubt sein. Falls der Arbeitgeber danach kündigen will, muss er das Kündigungsgesuch vom Centre for Work and Income (CWI, Arbeitsamt) überprüfen und genehmigen lassen. Falls dem Kündigungsgesuch stattgegeben wird, muss er mindestens einen Monat Kündigungsfristen einhalten. Der Urlaubsanspruch errechnet sich aus den Tagen, die man laut Vertrag pro Woche arbeitet, mal vier. Bei einer 5-Tage-Woche ergibt das 20 Urlaubstage. Wer noch kein volles Jahr beim Unternehmer gearbeitet hat, erhält den Urlaub anteilig. Außerdem gibt es 8 Feiertage, an denen die meisten Arbeitnehmer frei bekommen. Urlaubsansprüche können bis 5 Jahre angespart werden.

Quelle: www.arbeitsagentur.de [1] Mobil in Europa Niederlande vom 18.07.2008

Obwohl wir aufmerksam darauf achten, dass alle Angaben korrekt sind, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit geben.
Der Besuch unserer Seiten erfolgt auf eigenes Risiko des Benutzers.


Article printed from CB Vermittlung und Beratung: http://www.cb-vermittlung-beratung.de

URL to article: http://www.cb-vermittlung-beratung.de/niederlande/arbeiten-niederlande/

URLs in this post:

[1] www.arbeitsagentur.de: http://www.arbeitsagentur.de/

Copyright © 2010 CB Vermittlung & Beratung. All rights reserved.